Elefantenklasse (Frau Sperl)

Unser Faschingsfoto 2016

Die Arche Noah

Wir haben die Geschichte in Gruppen und dann gemeinsam vertont. Hört hier:

 

Was verbirgt sich da in der Arche?? Klick aufs Bild!

Schattentheater

Im Januar haben wir eine Woche lang geübt, geprobt und dabei viel Spaß gehabt! In unserer Theaterwoche haben wir „Die Prinzessin auf der Erbse“ als Schattentheater eingeübt. Nachdem wir die Generalprobe mit echtem Publikum (Klasse 1a und 1b) gut überstanden hatten, war die Aufführung trotz all der Aufregung ein voller Erfolg!

Kekse backen zu Weihnachten

Natürlich gehört zur Weihnachtszeit auch das Keksbacken. Unser Klassenraum wurde umfunktioniert zur Weihnachtsbäckerei – mit entsprechendem Gesang!

Teig ausrollen, ausstecken, backen, verzieren. Und am nächsten Tag Kekstüten packen. Wir haben so viel produziert, dass wir einige Kekstüten bei dem Weihnachtskonzert des Kinderchors in der Kirche verkaufen konnten. Den Erlös können wir für unsere Klassenreise sehr gut gebrauchen! Vielen Dank an alle lieben Käufer und Spender!

 

Herbstzeit – Laternenzeit

Auch in diesem Schuljahr wollte die Klasse 2b unbedingt wieder Laternenlaufen gehen – die Eltern haben einen kleinen Lauf für unsere Klasse organisiert. Also hieß es: Wir wollen Laternen basteln. Was passt besser zu unserer Klasse als Elefanten-Laternen?

Die Ergebnisse: Wunderschöne, individuelle Laternen!

Regenpause

Es ist manchmal so schön, eine Pause drinnen zu verbringen! Neue und bekannte Spiele, neue und bekannte Spielpartner, oder auch noch etwas weiter arbeiten … das kann sehr entspannt für alle sein!

Aus dem Mathematik-Unterricht: Die Zahlen bis 100

Endlich in der 2. Klasse – endlich große Zahlen! Doch wie viel ist eigentlich 53? Um ein Gefühl für die Größe der Zahlen (das Mengenverständnis) zu bekommen, lautet die Aufgabe: Legt eure Zahl mit beliebigem Material so, dass die Zahl schnell erkennbar ist.

Spenden sortieren für die Flüchtlinge

Nach den Sommerferien kam die Flüchtlings-Thematik auch in unserer Schule an. Wir haben mit mehreren Klassen zusammen Spenden gesammelt. In unserer Klasse haben wir viel über die Flüchtlinge gesprochen und besonders besprochen, wie man helfen kann. Dann haben wir die Spenden sortiert – das war ein geschäftiges Chaos!!

Frau Sperl hat die Spenden dann zu den Messehallen gefahren.

Vielen Dank an alle Spender!