Schuljahresende wegen Umzug einen Tag früher

Aufgrund der Sanierung und des damit verbundenen Umzuges endet das Schuljahr für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Altrahlstedt bereits am Dienstag, 03. Juli, mit der Zeugnisausgabe um 11.00 Uhr.  Am Mittwoch werden das Kollegium und die Mitarbeiter die Klassen-, Verwaltungs- und Fachräume größtenteils ausräumen. Eine Notbetreuung durch die Pestalozzi-Mitarbeiter ist gesichert.

Grundsanierung im nächsten Schuljahr

Das im Jahr 1904 erstellte Hauptgebäude der Grundschule Altrahlstedt muss dringend saniert werden. Die umfassenden Arbeiten an elektrischen Leitungen, der Heizungsanlage, der Brandverhütungsanlagen sowie der sanitären Einrichtungen können nicht bei laufendem Unterricht durchgeführt werden. Gleichzeitig wird der Pavillon renoviert. Daher ist es notwendig, dass  der gesamte Schulbetrieb mit allen Klassen (Vorschule bis Klasse 4) und der Verwaltung umzieht. Als Ausweichort für ein Jahr sind die mobilen Klassenräume neben dem Gelände des Gymnasiums Rahlstedt an der Scharbeutzer Straße 34 vorgesehen (siehe Skizze). Bis Ende Juni werden das dortige Gelände und das Gebäude so hergerichtet, dass die Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Mitarbeiter und Erzieher der Pestalozzi-Stiftung für das Schuljahr 2018/19 sich wohlfühlen werden.

Zum Schuljahr 2019/20 ist dann der Rückumzug an den Standort Brockdorffstraße 2 geplant. Hier werden dann in sanierten Räumen die Kinder von der Vorschulklasse bis zur zweiten Klasse unterrichtet. Die Klassen 3 und 4 werden dann in Räumen an der 200 Meter entfernten Stadtteilschule Altrahlstedt, Am Hüllenkamp unterrichtet. Die Auslagerung der beiden dritten und vierten Klassen an die Grundschule Brockdorffstraße findet somit in diesem Schuljahr ihr Ende.

Ein Informationsabend zum Umzug findet am Donnerstag, 07. Juni 2018, um 19 Uhr in der Mensa statt.

MKs Außengelände

Lesewoche im April

In der Woche vom 16. bis 20. April findet an der Schule die Lesewoche mit verschiedenen Projekten rund ums Lesen statt. Jede Klasse oder Klassenstufe beschäftigt sich fächerübergreifend mit einem Buch. Ergänzend wird eine Büchertauschbörse ermöglicht, an der die Kinder eigene, gut erhaltene und ausgelesene Bücher eintauschen können. Dabei wird die Schule von der Buchhandlung im Schanzenviertel großzügig mit Buchspenden unterstützt. Am Freitag messen sich Schülerinnen und Schüler im Vorlesewettbewerb und die einzelnen Leseprojekte werden vorgestellt.

Altrahlstedt Cup 2018

Ein Team aus den beiden vierten Klassen hat zusammen mit der Trainerin Frau Kiehne am Altrahlstedt Cup in der Turnhalle Kielkoppelstraße im Januar teilgenommen. Vertreten waren verschiedene Viertklassen-Teams aus benachbarten Schulen sowie zwei Mannschaften aus den fünften Klassen des sportbetonten Profils der Stadtteilschule Altrahlstedt. Bei dem gut organisierten Turnier belegte unsere Mannschaft einen beachtlichen neunten Rang von zwölf Teilnehmern.

Altrahlstedt-Cup 1 Altrahlstedt-Cup 2

Altrahlstedt-Cup 3 Altrahlstedt-Cup 4

Gelungene Faschingsfeier

Am Rosenmontag fand in der Schule die traditionelle Faschingsfeier statt. Die Klassenräume wurden von den Kindern geschmückt, reichhaltige Essensbuffets standen zur Verfügung und viele Spiele und Tänze wurden durchgeführt. Höhepunkt war die „Büttenrede“ von Herrn Koll und das anschließende Kamellewerfen.

Fasching 3     Fasching 2Fasching 1

Kursleiter gesucht

Für den Ausbau der Nachmittagskurse sucht der GBS-Träger (Pestalozzi-Stiftung Hamburg) noch Personen, die Gitarrenkurse und Kampfsportkurse anbieten können. Bei Interesse bitte bei Frau Henriette Kleinert direkt in der Schule ab 12.00 Uhr oder per Telefon 0176 3487 4022 melden.

Informationsabend zukünftige Vorschüler und Erstklässler

Am Dienstag, 12.12., findet ab 19.00 Uhr ein Informationsabend für Eltern von zukünftigen Vorschulklassen und ersten Klassen für das Schuljahr 2018/19 statt. Alle interessierten Eltern von zukünftigen Erstklässlern sind herzlich eingeladen, dem Vortrag von Herrn Koll in der Mensa zu folgen. Die Vorschulleitung Frau Knoop kümmert sich in der Vorschulklasse um interessierte Eltern zukünftiger Vorschüler. Informiert wird über Anmeldebedingungen, Grundschul- und Vorschularbeit im Allgemeinen sowie über die Grundschule Altrahlstedt im Speziellen.

Anmeldung Ganztag für das Schuljahr 2017/18

Sorgeberechtigte, die ihre Kinder erstmalig oder weiterhin im Ganztag betreut haben wollen, müssen einen Antrag auf Ganztagsbetreuung bis zum 31.03.2017 im Schulbüro abgeben. Sorgeberechtigte, die ihre Kinder zum neuen Schuljahr für die Vorschule oder erste Klasse angemeldet haben, erhalten die notwendigen Informationen mit der Schulplatzzusage Ende März. Die Anmeldefrist endet hier am 30. April. Die Formulare finden sie unter Ganztagsbetreuung / Informationen und Anmeldeformulare.